Logo der Universität Wien

Willkommen am
Institut für Byzantinistik und Neogräzistik

Das Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien deckt als einziges Universitätsinstitut in Österreich die Geschichte, Literatur, Sprache, Kunst und Kultur des Byzantinischen Reiches seit der Spätantike sowie der neuzeitlichen Griechen seit der Frühen Neuzeit und des griechischen Staates seit seiner Gründung 1830 in Forschung und Lehre ab.

Aktuelles / Veranstaltungen

Vortrag: Akropolis als Heimat und "inneres Ausland"

Selbstpräsentationen und Identitätsstiftung in der deutschsprachigen Reiseliteratur über Griechenland

Dr. Nafsika Mylona (Universität München / Universität Wien)

Vortrag: Sergius of Resh'Ayna and his intellectual project

medicine, logic, and mysticism in 6th century Mesopotamia

Patriarch Bartholomaios in wien

Einweihung und Wiedereröffnung der Krche des heiligen Georg am Hafnersteig

Studium/Vorlesungen/Prüfungen

Prüfungstermine

Vorlesungsverzeichnis SS 2016

Hörsaalspiegel, Seminarraumspiegel

Geringfügige Änderung MA Byzantinistik und Neogräzistik

U:SPACE - das neue Portal für Studierende

 

Vienna Dialogues Continued: Mobility in Byzantium and Beyond

Vienna Dialogues: Conversation and Cooperation began in 2011 with the aim to create a platform for the exchange of research and ideas in Byzantine studies among scholars in Central, Eastern and Southern Europe in the hope of...

Prüfungen zum Erwerb des Griechischzertifikats / Mai 2016

Details zur Anmeldung /Griechischprüfung (deutsch)

Details zur Anmeldung / Griechischprüfung (griechisch)

Unsichtbares sichtbar machen

Centre of Image and Material Analysis in Cultural Heritage

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0