Vortrag: Armenische Handschriften: Miniatur- und Kalligraphieschulen / Vortragende Arusyak ISRAYELYAN

10.05.2017 18:30

Arusyak ISRAYELYAN (Matenadaran Erevan)


Frau Israyelyan ist Führerin an der bedeutendsten armenischen Handschriftensammlung der Welt, dem Matenadaran.

Sie wird einleitend zu Besonderheiten des armenischen Alphabets und zur Geschichte der Herstellung armenischer Handschriften berichten sowie zur Begründung der Übersetzerschulen.
Der Schwerpunkt der Ausführungen soll auf typischen Besonderheiten der regionalen Miniatur- und Kalligraphieschulen sowie auf den charakteristischen Merkmalen armenischer Buchilluminierung liegen.
Zum Abschluss werden einzigartige Beispiele der armenischen Buchmalerei vorgestellt werden.
Ort: Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien, Postgasse 7/1/3, 1010 Wien
Zeit: Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:30 Uhr

Anschließend wird zu einem Glas Wein gebeten! Eintritt Frei. Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Österreichisch-armenische Studiengesellschaft
Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universiät Wien