Workshop: Armenia & Byzantium without borders

20.04.2018

20. - 22. April 2018

Der Workshop “Armenia and Byzantium without borders” widmet sich der Erkundung von Aspekten der sozialen und kulturellen Mobilität von Personen, Objekten und Ideen zwischen den Armeniern und den Byzantinern im Mittelalter. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des durch den Wittgenstein-Preis finanzierten Projekts „Moving Byzantium“ durch Dr.

Emilio Bonfiglio und Prof. Dr. Claudia Rapp organisiert.

Für weitere Fragen bzw. die Anmeldung zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Emilio Bonfiglio (Emilio.Bonfiglio@univie.ac.at) oder an Paraskevi Sykopetritou (paraskevi.sykopetritou@univie.ac.at).

Poster

Programm